Freitag, 5. Februar 2021

Zurück zum Anfang :-)

 Lange Zeit habe ich gestrickt, gehäkelt und genäht...viel genäht. Aber nichts gefädelt. Ist mir einfach alles zu viel geworden...zu viele neue Perlenformen, ständig neue  Anleitungen und immer wieder etwas irgendwo gesehen, was ich dann auch dringend machen wollte. Der Tisch war voll und ich kam nicht mehr dran. Also habe ich den Tisch leer geräumt, alles verstaut und habe eine Pause eingelegt...sollte gar nicht so lange dauern. Hat es dann aber...bis zum Winter letzten Jahres. 

Ich habe einfach mal so rumgekramt, der Logdown hat auch mich aus dem Alltag geholt und zur Ruhe gezwungen. Diesmal habe ich nicht Unmengen Masken genäht und hatte Zeit. Jede Menge Zeit. So find ich an wieder Kleinigkeiten zu fädeln. Alles so kleine Basics um auch mal was aus meinen Vorräten zu verbrauchen. Vorwiegend in Peyote...ich zeig mal ein paar Bilder.




















Ich bin immer noch dabei...ich kann nur sagen, die Schubladen sind noch voll...da kommt noch was.

Bis bald dann :-)

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen zurück, liebe Siggi :o))
    Schön, dass du wieder zu den Perlen gefunden hast ;o)) Deinem Text zum Blogbeitrag kann ich positiv bei pflichten. Ständig neue Perlensorten, die oft in Kleinstmengen teuer angeboten werden, zu denen mir aber gar nichts passendes einfällt, ist frustrierend und hemmt in meinem Fall, die Kreativität.
    Deine Ohrstecker-Parade sowie deine Bandringe in Peyote-Stich sehen wunderbar und bunt aus.
    Es würde für mich schwierig werden, eine Wahl zu treffen, weil mir alle deine Schmuckstücke sehr gut gefallen. Ich freue mich bereits jetzt auf deine nächsten Werke;o)
    Bis bald und ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte! Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen