Samstag, 1. August 2015

Geschafft: Exploration Station

Getreu meinem neuen Jahresmotto: Anfangen und auch fertig machen habe ich es tatsächlich geschafft den Exploration Station zu vollenden. Während dem Stricken hatte ich mehrfach das Gefühl es gefällt mir nicht so richtig...aber jetzt so fertig sind die Zweifel verflogen. Es ging recht schnell, die Anleitung war ganz gut zu verstehen. Man braucht lediglich eine gute Übersetzungstabelle von engl. Strickbegriffen und etwas Mut. :-)



Kommentare:

  1. This is a beautiful shawl. I love the colours, pattern and the mastery of your work.

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! Mut und Fleiß haben sich jedenfalls bezahlt gemacht - ein wunderschönes Tuch!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Siggi!
    Na, das ist ja ein ganz besonders schönes Tuch. Ich aknn gar nicht verstehen dass es Dir teilweise nicht so gefallen hat. Aber wenn Du es jetzt magst ist ja alles gut. Ich finde es ist ein ganz besonders schönes Tuch. Ich würde es sofort tragen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Siggi,

    das ist ein super schönes Tuch und wenn ich etwas mehr Zeit hätte würde es mich in den Fingern jucken sowas auch zu machen.
    Mir gefällt es von Form, Farbe und Muster sehr gut - also alle Daumen hoch.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hi Siggi,
    stricken ist ja etwas, was mir niemand beigebracht hat. Ich finde daher Dein Tuch unglaublich schön und ich ahne, was da für Arbeit drin steckt. Die Farben sind auch toll. Mir gefallen die schrägen Verläufe der oberen Abschnitte. wirklich pfiffig.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Wow!
    Das sieht supertoll aus!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön dein Stephen West Tuch. Ich bin voll begeistert. Das muss ich jetzt auch nach so langer Zeit noch kommentieren. Toll hach.
    Gruß von Elke

    AntwortenLöschen